Neue Kunden gewinnen

Ade Kaltanrufe: Wie ich das Netzwerk um 10 interessante Leute pro Woche ausbaue

Wenn ich zusätzlich pro Woche 10 Leute in mein Netzwerk in LinkedIn hinzufügen will, lade ich pro Woche 30 Leute dazu ein. Ich kenne Leute, die bekommen auf 30 Einladungen bis zu 100% Antworten. Das klappt bei mir nicht so toll. Bei mir sind es rund 20-30%. Das ist aber ein toller Weg um Kaltakquise zu vermeiden

Warum funktioniert das so gut bei wirklich viel beschäftigten Leuten? Was heisst es für mich beim Einladen „auf ein menschliches Grundbedürfnis achten“? Ich denke, es ist Respekt gegenüber dem Anderen. Respektvoll gehe ich ran, wenn ich eine persönlich geschriebene Mitteilung mache, anstatt die vorgefertigte von LinkedIn.

Was sind also für mich die zwei Erfolgsfaktoren um das Netzwerk so effektiv auszubauen?
1. Suche und Einladen von mindestens 30 Leuten pro Woche – die Schlagzahl ist entscheidend. Das kostet mich Überwindung – die Vermeidung von Kaltanrufen ist aber so stark dass ich meinen inneren Schweinehund überzeugen kann
2. Respektvoll einladen – die Menschlichkeit siegt – es ist oft eine so einsame Welt als CEO, CFO, COO und alle wollen etwas.

Was lerne ich daraus? Wenn man quasi übermorgen einen Beratungsauftrag gewinnen will, muss ich das Netzwerk jeden Tag ausbauen , müssen nicht sollen. Das geht mit einem Zeit-Investment von 15 Minuten pro Tag. Persönliche Mitteilungen kommen an. Auch Sie machen Eindruck als Nicht-Verkäufer, wenn Sie es so tun.

Zeigen Sie den Artikel bitte Leuten, die Kaltakquise hassen!
Und abonnieren Sie den Blog. Merci!

The following two tabs change content below.
Andreas hilft Unternehmern und Führungskräften Ihre Ziele zu erreichen, die Bestimmung zu leben, Ihre Mission umzusetzen. Er ist spezialisiert auf Kundengewinnung und Kostenmanagement. Er startete seine erste Firma 1991 und baute bis zum Verkauf im 1997 mit einem Team & Geschäftspartnern rund 5.000 Stammkunden in Europa auf. Heute ist er Unternehmer im Beratungsbereich mit Kunden aus Industrie, Banken, Handel, Gastronomie, Gesundheit und Consulting.